Deutsch

„Lesen und Schreiben kann man nie aufhören zu lernen. Es sind unsere unabdingbaren Werkzeuge, um die Welt sowohl zu erfassen als auch zu erschaffen. – Welt verstehen und Welt schöpfen ist ein sprachlicher Akt.“

Hanna Kehle, Dozentin (hanna.kehle@muristalden.ch)

X